6 aktuelle Trends in der Webentwicklung

Nicht viele Menschen ahnten, was folgen würde, als das Internet 1989 auf die Welt losgelassen wurde. Die Webentwicklung ist eine der größten Säulen der heutigen Onlinewelt. Wir können nur vermuten, dass die Zukunft vielversprechend verlaufen wird, wenn man die Trends, die wir im Webbereich derzeit beobachten, als Maßstab nimmt. Websites für die verschiedensten Unternehmen und Organisationen werden laufend mit neuen Trends erweitert.

Recherchen zeigen auch, dass die Anzahl der Stunden, die Website-Besucher auf einer Seite verbringen, von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Haben Sie schon einmal eine Website besucht und sind dann weder vom Inhalt noch von den Grafiken wirklich überzeugt gewesen? Wenn das passiert, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie den Tab schließen. Wenn die Website jedoch gut gestaltet ist, so dass es interessante Grafiken und Inhalte gibt, werden Sie wahrscheinlich länger auf der Website verweilen.

Was steckt hinter dem Geheimnis?

Was die wenigsten Website-Besitzer wissen, dass es viele neue Webentwicklungs-Trends gibt, die die meisten erfolgreichen Unternehmen bereits auf ihrer Website im Einsatz haben. Sie können nicht fortwährend überholte Trends wieder und wieder einsetzen, um Besucher auf Ihre Website zu locken.

Die Wahrheit ist, dass die heutigen Besucher einer Website viel wissbegieriger geworden sind. Niemand will etwas, das nicht spannend ist oder was nicht die eigene Erwartungshaltung erfüllt.

Was sind die aktuellen Webentwicklung Trends?

Es folgen einige der aktuellsten Trends, mit denen Webentwickler ihre Websites erweitern.

Single-Page-Applikationen

Zur Steigerung der Geschwindigkeit bei der Auslieferung und Darstellung von Websites haben Entwickler sich eine Lösung einfallen lassen – die Nutzung von Einzelanwendungen – sogenannte Single Page Applications. SPAs machen Ihre Websites nicht nur anschaulicher, sondern auch noch deutlich leistungsfähiger.

Wenn Sie den Trend aufgreifen und umsetzen, werden Sie sich nie wieder die Mühe machen, viele Seiten auf Ihren Websites zu pflegen. Es funktioniert lediglich nur mit einer einzigen Seite, auf der Sie Ihren Inhalt einstellen. Sie sollten auch verschiedene Verlinkung innerhalb der Seite, die den Inhalt nachlädt, zur Verfügung stellen. Damit Ihre Benutzer Zugang zu den verschiedenen Informationen erhalten, die sie anfordern.

Wenn es eines Ihrer Ziele ist, Ihre Website-Besucher an Sie zu binden, ziehen Sie in Erwägung, sich für eine Single-Page-Applikation zu entscheiden. Es ist ein effektiver Weg, ihre Anforderungen effizient zu erfüllen. Sie werden zukünftig für Ihre Besucher nur den Inhalt einer einzigen Seite administrieren, im Vergleich dazu, und nicht mehr parallel mehrere Seiten.

Application Programming Interface

Haben Sie sich jemals gefragt, welche Technologie die Kommunikation zwischen verschiedenen Websites und Diensten ermöglicht? APIs nehmen Ihre Anfragen entgegen und leiten diese an ein System weiter, welches dann die Antwort zu Ihnen zurückliefert.

API ist die Abkürzung für „Application Programming Interface“ (Anwendungsprogrammierschnittstelle).

Dabei handelt es sich um einen Software-Vermittler, der es zwei Anwendungen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Jedes Mal, wenn Sie eine App wie Facebook verwenden, eine Sofortnachricht senden oder das Wetter auf Ihrem Telefon abfragen, verwenden Sie eine API.

Wenn Sie eine Anwendung auf Ihrem Smartphone verwenden, stellt die Anwendung eine Verbindung mit dem Internet her und sendet Daten an einen Server. Der Server ruft dann diese Daten ab, interpretiert sie, führt die erforderlichen Aktionen aus und sendet sie wieder zurück an Ihr Mobiltelefon. Die App auf Ihrem Handy nimmt dann diese Daten entgegen und präsentiert Ihnen die gewünschten Informationen in einer lesbaren Form. All dies geschieht über APIs.

Künstliche Intelligenz

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Nutzern personalisiertere Inhalte anzubieten, dann ist künstliche Intelligenz die beste Möglichkeit dafür. Sie nutzt dazu die Kaufhistorie früherer Benutzer. Die Historie ermöglicht es, den Nutzern die Inhalte zu empfehlen, die zu ihnen am besten passen. Außerdem hilft die KI dabei, die Kundenwünsche zu berücksichtigen, da kein Probelauf erforderlich ist.

Unternehmen setzen KI auf viele verschiedene Arten und Weisen effizient ein. Zum einen tun sie das mit Hilfe von Verfahren für kontrolliertes und überwachtes Lernen, dazu nutzen sie hauptsächlich historische Daten, um bessere Lösungsansätze für sich auf der Website zu ermitteln.

Zum anderen nutzen sie das sogenannte unbeaufsichtigte Lernverfahren. Ein anderes KI-Modell arbeitet nur mit Echtzeitdaten, ohne dass Daten aus der Vergangenheit dabei berücksichtigt werden. Es wertet die Daten so aus, dass es den Nutzern die bestmögliche Lösung vorschlägt.

Eine KI kann auch Ihre Website attraktiver und ansprechender machen, indem sie auf die Probleme Ihrer Benutzer eingeht und entsprechende Problemlösungen vorschlägt. Dies erfolgt wiederum mit dem Einsatz von erweiterten Lernverfahren.

Mittlerweile gibt es sehr viele Bereiche in denen Künstliche Intelligenz eingesetzt wird, um zum Beispiel Unternehmensprozesse zu beschleunigen, zu verbessern und zu unterstützen.

Motion UI

Das ist einer der interessantesten neuen Trends in der Webentwicklung. Es ist ein verbesserter Ansatz, um Nutzerinteraktionen auf einer Website zu steigern. Webentwickler nutzen es ebenfalls, um Websites noch ansprechender zu gestalten. Motion UI ist eine Technologie, die den Einsatz von Animationen auf Ihrer Website erlaubt.

Genauer gesagt ist es eine Bibliothek mit einer großen Auswahl an Möglichkeiten für Animationen, die von Entwicklern mehrfach abgespielt werden können. Sie sorgen dafür, dass die meisten der heutigen Websites interaktiver und lebendiger wirken.

Auch geschlechtsspezifische Vorurteile wurden in der Vergangenheit immer wieder beobachtet. Um diese zu vermindern, hat Google zum Beispiel eine Reihe von Animationen entwickelt, um geschlechtsspezifischen Inhalte mehr zu kompensieren. Sie können auch dabei unterstützen die Aufmerksamkeit des Benutzers zu wecken.

Spracherkennung

Die Spracherkennung ist unter den Technologien in der Webentwicklung der neueste Trend, die aktuell am meisten Boden gewinnt. Es ist eine geeignete Methode, damit Benutzer schnell Zugriff auf Informationen erhalten. Dabei wird das Gesuchte über die in die Website integrierten Spracherkennungssysteme eingesprochen.

Es ist wesentlich einfacher, verbal eine Anfrage zu stellen, als Tasten zu drücken. Die Eingabe über eine Tastatur beansprucht streng genommen mehr Zeit. Die Sprachoption unterstützt auch dabei, genauere Ergebnisse zu liefern. Das macht es zu einer komfortablen und zuverlässigen Lösung für jedes Anliegen Ihrer Website-Besucher.

Chatbots

Wenn Sie eine Website besuchen und eine Anfrage zu einem bestimmten Thema stellen, möchten Sie nicht zu lange auf eine Antwort warten müssen. Ursprünglich konnte man eine Nachricht über eine Website versenden und etwa in zwei bis drei Tagen damit rechnen, eine Antwort in seinem Posteingang vorzufinden.

Das ist heute jedoch nicht mehr der Fall, da es immer mehr Chatbots gibt, die den Website-Betreibern dabei helfen, schnelle Rückmeldungen zu liefern. Sie sind in die Website integriert und so konfiguriert, dass sie Antworten auf die wahrscheinlichsten Fragen direkt beantworten.

Gerne werden auch Pop-Benachrichtigung auf einer Website dargestellt für einen Chat-Tab mit der Nachricht „Wie können wir Ihnen helfen?“ Das ist ein Chatbot. Erfreulicherweise spart die Integration von Chatbots in die Websites den Unternehmen in hohem Maße Personalkosten ein. Unternehmen finden es mittlerweile günstiger, Chatbots einzusetzen, als Kundenbetreuer zu beschäftigen.

Es ist erstaunlich, dass Bots auf medizinischen Websites auch dazu bereits ausgelegt sind, eine Diagnostik für Patienten zu erstellen. Das gelingt ihnen anhand der von den Patienten gegebenen Beschreibungen. Das verdeutlicht, wie fortgeschritten diese Lösungen inzwischen sind.

Inhaltsverzeichnis

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on reddit
Reddit
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.